weather-image
16°
×

Unfallflucht? Polizei sucht beschädigten Ford

Die Polizei Hameln sucht einen grau/silberfarbenen Ford, der am Montag (18.11.2019) auf einem der Parkplätze vor dem Bahnhof in Hameln parkte. Ein Zeuge (16 Jahre aus Hameln) habe an diesem Tag um 14.04 Uhr aus einem vorbeifahrenden Bus heraus beobachtet, wie eine Frau, als sie mit einem grauen VW rückwärts ausparkte, gegen den gesuchten Ford stieß. Der Zeuge konnte das Kennzeichen des VW ablesen und teilte dieses später der Polizei mit. Er konnte zudem beobachten, dass sich die Fahrzeugführerin vom Unfallort entfernte. Zum jetzigen Zeitpunkt kann der Frau, bei der es sich um die Halterin des VW handelt, kein Vorwurf wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort gemacht werden. Zunächst muss geprüft werden, ob der Ford durch den Zusammenstoß beschädigt wurde. Aus diesem Grund ist es notwendig, dass sich der Eigentümer des gesuchten Ford bei der Polizei Hameln (Tel.: 05151/933-222) meldet.

veröffentlicht am 20.11.2019 um 19:01 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt