weather-image
21°
×

Unfall provoziert und abgehauen

Erst den Verkehr gefährdet, dabei einen Unfall provoziert und schließlich abgehauen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, befuhren gegen 9.15 Uhr ein 57 Jahre alter Fahrer sowie eine 31-jährige Fahrerin die Tunnelstraße in Hameln in Richtung Bundesstraße 217. In Höhe der Auffahrt zur Bundesstraße musste der 57-Jährige stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit einem bisher unbekannten Verkehrsteilnehmer zu vermeiden, der zuvor von der Basbergstraße auf die Bundesstraße 217 eingebogen war. Die 31-Jährige konnte nicht mehr reagieren und fuhr auf dessen Pkw auf. Der bisher unbekannte Fahrzeugführer floh in seinem lindgrünen Kombi in Richtung Hannover.

veröffentlicht am 24.02.2021 um 13:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige