weather-image
×

Unfall in Hessisch Oldendorf: Kleines Mädchen von Taxi erfasst

Hessisch Oldendorf. Ein Mädchen ist am Mittwoch um 13.10 Uhr auf der Hauptstraße in Großenwieden von einem Taxi angefahren worden. Das Opfer erlitt Verletzungen an einem Fuß und verlor einen Zahn. Die Sechsjährige war gerade aus einem Bus ausgestiegen. In Höhe der Kirche wollte die Kleine die Fahrbahn überqueren. Nach Angaben der Polizei achtete sie offensichtlich nicht auf den Verkehr. Das Kind wurde von einem in Richtung Welsede fahrenden Taxi, das von einem 65-jährigen Mann aus dem Auetal gelenkt wurde, gestreift und auf die Fahrbahn geschleudert. Der Autofahrer begleitete das Mädchen nach Hause und übergab es der Mutter. Der Vorfall wurde erst am Abend angezeigt. Die Ermittler suchen Zeugen und nach dem Busfahrer, der mit seinem Linienbus an der Haltestelle gestanden hatte. Hinweise nimmt die Polizeistation unter Tel. 05152/94749-0 entgegen.

veröffentlicht am 27.11.2014 um 11:57 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 04:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige