weather-image

Unfall auf der A 2 - zehn Kilometer Stau

Landkreis (rd). Gestern früh sind auf der A 2 in der Nähe der Anschlussstelle Rehren in Fahrtrichtung Berlin gegen 4.40 Uhr zwei Sattelzüge verunglückt. Beide Fahrer wurden dabei leicht verletzt. Es ist zu einem Stau von bis zu zehn Kilometern Länge gekommen.

veröffentlicht am 07.04.2007 um 00:00 Uhr

Ein 40-Jähriger befand sich mit seinem Sattelzug am Ende einer langsam fahrenden Lkw-Kolonne auf dem Hauptfahrstreifen. Ein nachfolgender 40-jähriger Lkw-Fahrer bemerkte zu spät, dass die vorausfahrenden Fahrzeuge mit sehr geringer Geschwindigkeit fuhren, bremste zu spät und fuhr auf den Sattelkraftzugauf. Beide Fahrer erlitten aufgrund des Zusammenstoßes leichte Verletzungen. Der Lkw des Unfallverursachers war mit Obstsaft-Verpackungen beladen, die sich auf zwei von drei Fahrstreifen verteilten. Die Autobahnmeisterei sperrte die Fahrstreifen während der Bergungsarbeiten bis etwa 7.30 Uhr. Es entstand ein Sachschaden von rund 90 000 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt