weather-image
20°
×

Unfall auf Bundesstraße führt zu Behinderungen

Eine 77 Jahre alte Frau aus Bad Münder ist am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 1 verunglückt. Um kurz nach 8 Uhr war sie nach Angaben der Polizei bei der Fahrt in Richtung Coppenbrügge noch vor der Abfahrt nach Diedersen in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gefahren. Von dort geriet sie wieder auf die Fahrbahn und kam dort zum Stehen. Ein nachfolgender Fahrer meldete den Unfall bei der Polizei. Weil die 77-Jährige wegen einer mutmaßlichen Verletzung schonend aus dem Wagen befreit werden musste, wurde die Feuerwehr alarmiert. Für die Dauer des Einsatzes war die Bundesstraße bis 9.30 Uhr voll gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Diedersen, Bisperode, Coppenbrügge und Hameln.

veröffentlicht am 09.06.2021 um 10:40 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige