weather-image
27°
TVB-Herren bei den Korbjägern in der Favoritenrolle / U18 in Bassum

Und wieder auswärts: TV Bergkrug im Pokal-Viertelfinale in Hannover

Basketball (rh). Die Hoffnung, seit Jahren wieder einmal im Bezirkspokal zu Hause antreten zu können, hat sich für den TV Bergkrug erneut nicht erfüllt. Die Mannschaft muss im Viertelfinale wieder auswärts antreten. Gegner ist das Team der Hannover Korbjäger. Auch in fremder Halle bestreitet die männliche U 18 des TVB ihr Viertelfinale. Für sie geht die Reise nach Bassum.

veröffentlicht am 31.05.2007 um 00:00 Uhr

BBH-Pokal-Viertelfinale Herren: Hannover Korbjäger - TV Bergkrug (So., 14 Uhr). So recht weiß beim TV Bergkrug niemand, wie man dieses Pokallos beurteilen soll. Zwar geht man als Bezirksoberligist als Favorit in das Spiel gegen den Aufsteiger in die Bezirksliga, auf der anderen Seite ist die generische Mannschaft nur schwer einzuschätzen. Erst vor zwei Jahren von ehemaligen Spielern desTK Hannover und des CVJM Hannover gegründet, stieg die Korbjäger-Mannschaft jetzt von der Bezirksklasse in die Bezirksliga auf und schickt sich an, einen ähnlichen Weg zu gehen, wie der erst vor vier Jahren gestartete UBC Hannover, der bereits in der 1. Regionalliga angekommen ist. Für den TV Bergkrug bedeutet das, dass man es mit einer Gleichung mit mehreren Unbekannten zu tun hat. Wie viele und welche Spieler haben inzwischen noch bei den Korbjägern aus Hannover angeheuert und wie stark ist die Mannschaft tatsächlich? Für den TV Bergkrug würde ein Sieg bedeuten, dass sie im Niedersachsenpokal mitspielen darf und dort kann man auf einen attraktiven Gegner treffen und dann hoffentlich wieder einmal auf ein Heimspiel. Es lohnt sich also schon, die Sache mit dem nötigen Ernst anzugehen. BBH-Pokal U 18 ml. Viertelfinale: TSV Bassum - TV Bergkrug (So., 15 Uhr). Hier scheinen bereits vor dem Spiel die Sieger fest zu stehen. Der Bezirksmeister TVB beherrschte die Liga so souverän, dass es schon ein kleines Wunder wäre, wenn die Mannschaft in Bassum stolpern würde.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare