weather-image
14°

Holtensener Jagdhornbläser proben wöchentlich im Reiterstübchen

Und täglich wird ein wenig geübt

Holtensen (ul). Seit 20 Jahren treffen sich in Holtensen einstige Reiter einmal wöchentlich zum Jagdhornblasen. Der damalige Vorsitzende der Reitergemeinschaft Holtensen, Bernhardt Torster und Jagdherr Siegfried Bartels bemühten sich stets um Jagdhornbläser, um den Schleppjagden einen musikalischen Rahmen zu verleihen. Mitglied der Reitgemeinschaft Holtensen wurde vor 20 Jahren auch Heiner Westerhoff. Der Musiker beschloss kurzerhand: „Das Jagdhornblasen bringe ich Euch bei.“ Im Februar 1991 meldeten sich ein Dutzend Reiter und Reiterinnen zum Erlernen des Blasinstruments. Zum 20-jährigen Bestehen der Jagdhornbläser Holtensen werden auch Freunde aus Garrel erwartet. Die eigentliche Feier der Jagdhornbläser wird am 25. Juni im Waldhof Unsen beginnen und anschließend in Hämelschenburg fortgesetzt. Übrigens, gemeinsam geprobt wird bei den Holtensener Jagdhornbläsern stets mittwochs um 19 Uhr im Reiterstübchen Torster im Krugbrink. „Um den Lippenansatz nicht zu verlernen, übt jeder Bläser zudem täglich 15 Minuten zu Hause“, berichtet Walter von Weyhe. Wer mal vorbeischauen will oder Jagdhornblasen erlernen will, ist herzlich willkommen meint Heiner Westerhoff, der auch telefonisch ansprechbar ist unter 05151/88899.

veröffentlicht am 12.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 15:21 Uhr

Die Holtensener Jagdhornbläser beim Auftritt in Garrel.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt