weather-image
17°
Kreisverband weckt das Interesse gemeinschaftlicher Aktionen der Jugendlichen

Und Ostern rollte die Kugel

Hameln. Jetzt fand im Kegel-Center des Restaurants Palladin in Hameln die erste Jugendgruppenveranstaltung der Kaninchenzüchter in diesem Jahr statt. Dass die Jugendlichen der Rassekaninchenzüchter des Kreisverbandes Weserbergland sich in ihrer Freizeit nicht nur mit ihren kleinen Lieblingen individuell einzeln beschäftigen, sondern auch an sportlichen Aktivitäten gemeinsam ihre Freude haben, bewiesen 19 Jugendliche aus sieben Vereinen. Ilona Becker und Christa Pramann als Verbandsjugendleiterinnen organisierten das Kegelturnier.

veröffentlicht am 14.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 21:41 Uhr

Nicht allein, sondern gemeinsam, lautet das Motto der Jugendarbe

Hameln. Jetzt fand im Kegel-Center des Restaurants Palladin in Hameln die erste Jugendgruppenveranstaltung der Kaninchenzüchter in diesem Jahr statt. Dass die Jugendlichen der Rassekaninchenzüchter des Kreisverbandes Weserbergland sich in ihrer Freizeit nicht nur mit ihren kleinen Lieblingen individuell einzeln beschäftigen, sondern auch an sportlichen Aktivitäten gemeinsam ihre Freude haben, bewiesen 19 Jugendliche aus sieben Vereinen. Ilona Becker und Christa Pramann als Verbandsjugendleiterinnen organisierten das Kegelturnier. Dorit Funk, die Schriftführerin der Jugendgruppen im Kreisverband, übernahm die Notierung der Ergebnisse. Aus den 40 Würfen jedes Teilnehmers wurden die Platzierungen im Einzelnen wie auch eine Gruppenmeisterschaft ausgetragen.

Die Jugendgruppenmeisterschaft wurde ausgetragen zwischen Jugendlichen aus den Kaninchenzuchtvereinen aus Möllenbeck, Löwensen, Völksen, Grohnde, Hameln, Rinteln und Coppenbrügge-Marienau.

In der Einzelwertung erzielte Julian Schöning mit 260 Punkten den ersten Platz vor Marcel Greimeier und Christopher Schreier. Dabei gab es natürlich auch den Pumpenkönig, diesmal Chantal Pramann vom Kaninchenzuchtverein Coppenbrügge-Marienau, sie durfte die weniger begehrte Trophäe mitnehmen.

Auf seiner Homepage bemüht sich der Kreisverband, die Aktivitäten für Interessierte und Mitglieder im Vorfeld anzukündigen und im Nachhinein über Einzelaktionen zu berichten. Die Adresse lautet: www.kv-weserbergland.de

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare