weather-image
10°
×

Unbewohntes Haus in Brünnighausen brennt

Ein Haus hat in Brünnighausen Feuer gefangen. Gemeldet wurde in der Nacht zu Freitag gegen halb 5 Uhr morgens ein Feuerschein durch einen Nachbarn, teilte die Polizei mit. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte habe bereits das ganze Haus gebrannt. Das Haus sei derzeit nach Auskünften der Polizei nicht bewohnt. Vermutet wird, dass der Brand im Erdgeschoss entstand. Die Ursache ist derzeit noch unklar.

veröffentlicht am 02.04.2021 um 11:49 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige