weather-image
12°
×

Unbekannter Mann soll Kinder verfolgt haben - Polizei ermittelt

In Fischbeck und den umliegenden Ortschaften sind Eltern besorgt. Der Polizei wurden zwei Vorfälle angezeigt. Ein unbekannter Mann soll versucht haben, aus einem Auto heraus Kinder anzusprechen. Mittwochabend soll ein Neunjähriger im Bereich von Paschenburg und Dammstraße sogar am Arm gefasst worden sein. Der Schüler konnte sich befreien und fortlaufen. Bereits am Donnerstag, 14. Januar, wollen drei Jungen auf dem Weg zur Schule von einem dunklen Pkw verfolgt worden sein. Die Polizei zeigte nach den Vorfällen Präsenz an der Fischbecker Grundschule und der Oberschule Hessisch Oldendorf. Die meisten Schüler der Grundschule seien am Donnerstag mit dem Auto gebracht worden, heißt es von der Schulleitung. Die Polizei ermittelt nun gegen Unbekannt wegen Nötigung.

veröffentlicht am 21.01.2016 um 16:38 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt