weather-image
…und stiehlt mobile Navigationsgeräte / Polizei rät zur Vorsicht

Unbekannter bricht zwei Autos auf

Holzminden (red). Ein bislang noch unbekannte Täter hat zwei Autos in Holzminden aufgebrochen. Das berichtete die Polizei gestern.

veröffentlicht am 04.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zielgerichtet hätte es der Täter auf mobile Navigationsgeräte abgesehen. Bei zwei geparkten Fahrzeugen schlug er die Seitenscheiben ein und stahl die jeweils an der Windschutzscheibe angebrachten Navigationsgeräte. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde auf diese Weise ein auf dem Parkplatz gegenüber Tünneckenhagen abgestellter Opel Astra angegangen und in der folgenden Nacht ein auf der Böntalstraße abgestellter Audi.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei daraufhin, dass neben in Fahrzeugen zurückgelassenen sichtbaren Wertgegenständen auch wiederholt mobile Navigationsgeräte Täter anlocken. Aus diesem Grund rät die Polizei dazu, nach Gebrauch die Navigationsgeräte beim Abstellen der Fahrzeuge – insbesondere beim Parken in den Nachtstunden – zu entfernen und sicher zu verwahren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt