weather-image

Unbekannter beschädigt drei Fahrzeuge

Bückeburg (rc). Ein bisher unbekannter Täter hat am frühen Sonnabend drei Fahrzeuge an der Petzer Straße mit einer unbekannten Flüssigkeit besprüht. Die leicht klebrige und stark haftende Flüssigkeit richtete so viel Schaden an, dass alle drei Fahrzeuge voraussichtlich neu lackiert werden müssen, wie die Polizei Bückeburg mitteilte.

veröffentlicht am 01.09.2008 um 00:00 Uhr

Der Schaden war von den Besitzern zwischen fünf Uhr morgens und 14 Uhr entdeckt und gemeldet worden. Die drei Fahrzeuge, ein Twingo, ein Vectra und ein BMW, waren am rechten, stadteinwärtsführenden Straßenrand abgestellt. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 4000 Euro. Von einem der Geschädigten wurde in einem nahen Gebüsch auf demGrünstreifen in Tatortnähe eine weiße, neutral handelsübliche Plastiksprühflaschen mit einem tot-grauen Sprühaufsatz gefunden. Die Flasche war leer und offensichtlich vom Täter weggeworfen worden. Die Flasche wurde sichergestellt und wird nun erkennungsdienstlich untersucht. Wer Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen: (0 57 22) 95 93-0.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare