weather-image
10°

Unbekannte Zeugin soll sich melden

veröffentlicht am 18.09.2007 um 00:00 Uhr

Eilsen. Eine mögliche Zeugin des Verkehrsunfalls, bei dem am Sonntag auf der Kreuzung "Klein Eilsen" ein Motorradfahrer schwer verletzt worden war (wir berichteten), wird gebeten, mit der Polizei Bückeburg Kontakt aufzunehmen: (0 57 22) 95 93-0. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hat die Frau kurz nach dem Unfall den Vater des verunglückten Kradfahrers angerufen und ihm gesagt, er solle, wenn er mehr über den Unfall erfahren wolle, die Feuerwehr anrufen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt