weather-image
12°

Umgang mit Trauer und Trauernden

Bückeburg. Die Stadtkirchengemeinde bietet zwei Treffen, um Trauernde zu unterstützten: zum einen Begegnungsabende für Trauernde, zum anderen einen Grundkurs Trauerbegleitung

veröffentlicht am 04.09.2007 um 00:00 Uhr

Ab Donnerstag, 6. September, 19.30 Uhr beginnt in Zusammenarbeit mit dem Diakonie-Pflegedienst eine Zeit der Begegnung für Trauernde. Ort des Treffens ist das Anna-Mensching-Haus an der Petzer Straße 47. Betroffene finden Gelegenheit zu Austausch, Information und Entspannung. Interessierte melden sich bitte bei Pastor Wieland Kastning, Telefon (0 57 22) 2 85 21 25. Die Teilnahme ist auch ohne Voranmeldung möglich. Die Begegnungsabende werden ab sofort regelmäßig angeboten. Außerdem bietet die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Diakonie-Pflegedienst in der Zeit vom 12. September bis 12. Dezember an acht Abenden, jeweils mittwochs ab 19 Uhr, einen Einführungskurs in die Begleitung von Trauernden an. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten, die privat, ehrenamtlich oder berufsbedingt intensiv mit der Situation von Trauernden zu tun haben. Der Kurs findet im Anna-Mensching-Haus statt. Es werden Grundkenntnisse des Trauerverhaltens und der Trauerbegleitung vermittelt. Für akut Trauernde ist der Kurs nicht geeignet. Die Leitung hat Pastor Wieland Kastning, der weitere Auskünfte gibt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt