weather-image
26°
×

Umfrage zur Digitalisierung: Kommunen strafen Land ab

Die niedersächsischen Kommunen fühlen sich bei der Digitalisierung vom Land im Stich gelassen. In einer Umfrage vergab mehr als jede zweite Kommune die Noten fünf oder sechs. Der Breitbandausbau wurde im Schnitt mit einer 4,0 bewertet. Hameln-Pyrmont treibt den Ausbau des Internets derzeit selbst voran.

veröffentlicht am 04.02.2020 um 15:08 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige