weather-image
JSG Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen startet am 6. September in die Serie

Umbruch beim Juniorinnen-Meister Spielerinnen rücken in Frauenelf

Mädchenfußball (pm). Wenn Anfang September die Saison der B-Juniorinnen beginnt, wird sich das Gesicht der JSG Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen merklich verändert haben. Spielerinnen wie Laura Hitzemann oder Lena Dittmann wechselten fest in die Landesliga-Frauenelf.

veröffentlicht am 29.08.2006 um 00:00 Uhr

Zum Ende der vergangenen Spielzeit lieferte sich die "alte" JSG noch einen spannenden Kampf mit dem TSV Algesdorf um den Kreismeistertitel. Am Ende lag die Mannschaft des Trainerteams mit Jessica Biesterfeld, Dirk Ebbighausen und Andreas Schwanke genau drei Punkte und ein geschossenes Tor besser als die Kickerinnen vom Deisterrand. In die neue Saison startet die JSG Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen am Mittwoch, 6. September, um 18.30 Uhr beim TSV Bückeberge. Weitere Gegner der B-Juniorinnen sind in der Staffel 1 TSV Algesdorf, VfL Bückeburg und TSV Krankenhagen. Zum Trainingsauftakt fand sich das Meisterteam noch einmal zusammen und es gab die Möglichkeit für ein gemeinsames Bild. Zur Erfolgsmannschaft der JSG Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen gehörten Lena Dittmann, Laura Hitzemann, Katharina Stobinski, Melissa Otto, Anna-Lisa Munchow, Lorina Kowalski, Annika Ebbighausen, Inka Gieseke, Jaqueline Pfingsten, Marina Krohne, Franziska Wagner,Nicole Werthmüller, Janine Mensching, Mareike Daseler und Marie Paulus, die in den verschiedenen Mannschaften der JSG auch in der kommenden Saison an diesen großen Erfolg anknüpfen wollen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare