weather-image
Es gibt bereits Jobangebote für fünf Schüler der ersten Kurses / Drei neue Mitarbeiter, drei Dozenten und ein Hautarzt

Umbau beginnt: Das Georg-Wilhelm-Haus wird eingerüstet

Bad Eilsen (möh). Nun wird es Ernst: Noch in diesem Monat wird ein Gerüst rund um das Georg-Wilhelm-Haus im Kurpark offiziell zeigen: Jetzt wird mit den Bauarbeiten begonnen, damit in diesem Haus am 1. September der "Beauty Campus" seinen Betrieb aufnehmen kann.

veröffentlicht am 27.06.2008 um 00:00 Uhr

Stephanie Frank

Zunächst wird die Fassade nach den Vorstellungen des Denkmalpflegers erneuert; das Innere des Hauses wird nach den Vorstellungen von Stephanie und Torsten Frank saniert. Der Beauty Campus beginnt am 1. September mit der ersten einjährigen Kosmetikausbildung. Für die Ausbildung, deren Abschluss geschützt ist, liegen bereits zahlreiche Anmeldungen vor. Stephanie Frank berichtete während des jüngsten Informationstages, dass bereits für fünf Schüler des ersten Kurses ab 1. September 2009 Jobangebote aus der Industrie vorliegen. Die Schule des "Beauty-Campus" will eng mit der Mindener Hautklinik zusammenarbeiten. So soll ein Dermatologe (Hautarzt) im Georg-Wilhelm-Haus Unterricht geben und eine Praxis (Zweigstelle) eröffnen. Die Schule stehe ferner mit Firmen aus dem dermatologischen und kosmetischen Bereich in Verbindung. Nach der Ausbildung zum Visagisten bietet der "Beauty Campus" eine Weiterbildung speziell für die Anforderungen von Kosmetikinstituten an. Ein spezielles Umschulungsprogramm richtet sich an bereits im Beruf stehende Kosmetiker und Kosmetikerinnen. Ferner wird eine Beratung zu allen Fragestellungen des Praxisbetriebes wie Umsetzung neuer Ideen und Konzepte sowie bei der Beseitigung von Problemen angeboten. Stephanie und ihr Mann Torsten Frank: "Durch unseren Einsatz sparen Interessenten viel Zeit, die sie stattdessen profitabler für ihre Kunden einsetzen können." Im Beauty Campus soll aber nicht nur geschult, sondern es sollen auch fachgerechte dermatologisch orientierte Behandlungen angeboten werden. Insgesamt wird der "Campus" nach heutigem Planungsstandüber 39 Zimmer; vier Küchen, einen Aufenthaltsraum, fünf Praxisräume, drei Theorieräume, einen Arbeitsraum/Bibliothek, ein Lehrerzimmer und acht Büros verfügen. Nach jetzigem Stand der Dinge wird das Ehepaar Frank drei neue Mitarbeiter einstellen und drei Dozenten sowie einen Hautarzt für Unterrichtsstunden beschäftigen. Stephanie Frank verfügt über sehr große Erfahrung. Sie war neun Jahre Leiterin des Kosmetikbereiches einer staatlich anerkannten Privatschule. Übrigens: Sollten die Umbauarbeiten schneller als geplant abgeschlossen sein, wird es nochmals einen Infotag im Georg-Wilhelm-Haus geben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt