weather-image
10°
×

Grundschulen der Samtgemeinde küren die besten Vorleser

Um die Wette lesen

Samtgemeinde Niedernwöhren. Die Grundschulen Meerbeck, Niedernwöhren und Lauenhagen haben ihre besten Leser in einem schulübergreifenden Vorlesewettbewerb ermittelt. In Lauenhagen traten alle Schulsieger der zweiten bis vierten Klassen gegeneinander an. Mit bekannten und fremden Texten mussten die Schüler die Jury überzeugen.

veröffentlicht am 18.07.2014 um 16:04 Uhr
aktualisiert am 18.07.2014 um 22:03 Uhr

Dass Jungen schlechter lesen, widerlegte Jan Möller aus Meerbeck, der bei den Zweitklässlern siegte. Gefolgt von Antonia Busche aus Niedernwöhren. Auf Platz drei las sich Eike Menzel aus Meerbeck.

Bei den dritten Klassen gewann die Meerbeckerin Lara Heine-Heißenbüttel, Kilian Gröne aus Niedernwöhren landete auf Rang zwei, Dylan Masur aus Niedernwöhren auf Platz drei. Beste Vorleserin der vierten Klassen war Carolin Lutter aus Lauenhagen, gefolgt von Michel Wilharm aus Meerbeck. Über Platz drei freute sich Carolin Gotzel. Die Sieger durften sich zur Belohnung noch neuen Lesestoff mit nach Hause nehmen.kil



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige