weather-image
22°
×

Vorbildfunktion soll jüngere Bürger zum Mitmachen bewegen

Typisierung: VfL-"Erste" am Ball

Bückeburg (bus). Spieler und Trainer der 1. Fußballmannschaft des VfL Bückeburg haben ihre Bereitschaft zur Mitwirkung an der von Jürgen Harmening initiierten Typisierungsaktion bekundet. "Das ist für uns nicht nur eine Frage der Solidarität", sagte VfL-Vizepräsident Martin Brandt. Mit der Teilnahme solle auch ein Zeichen sozialen Engagements gesetzt werden. Brandt hofft zudem, über die Popularität der Spieler insbesondere jüngere Frauen und Männer für eine Beteiligung zu gewinnen. Generell sind VfL-Mitglieder aufgerufen, sich typisieren zu lassen und/oder die Aktion mit einer Geldspende zu unterstützen. Brandt: "Jeder, der mitmacht, erhöht die Chancen der Betroffenen, wieder gesund zu werden."

veröffentlicht am 10.04.2008 um 00:00 Uhr

Sonnabend, 19. April, 11 bis 16 Uhr in der Blindow-Schule Palais ), Spendenkonto: (Empfänger: DKMS- Spendenkonto) 321 910 200 bei Sparkasse Schaumburg (BLZ: 255 514 80), Stichwort: HAB 001.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige