weather-image
14°
Leichtathletik: Favorit bei der Landesmeisterschaft in Hannover

Tyl Rozok ist als Mehrkämpfer gefragt

HAMELN. Die Einzel-Landesmeisterschaft ist abgehakt. Nun ist Tyl Rozok als Mehrkämpfer gefragt. Am Sonntag geht es für die Männer und Frauen der LG Weserbergland in Hannover um die niedersächsischen Fünfkampf-Titel. Rozok ist einer der Favoriten.

veröffentlicht am 30.08.2018 um 17:55 Uhr

270_0900_106256_sp3108800.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Doch Trainer Werner Scharf ist sich nicht sicher: „Es gibt Konkurrenz aus dem eigenem Lager. Henrik Prinzhorn ist wieder fit. Vor allem bei den Würfen hat er Vorteile. Wenn beide gut durchkommen, könnten sie den Sieg unter sich ausmachen.“ Mit Arne Dittrich, Yannik Strunk, Jakob Waldeck und Tim Rothmann sind vier weitere LGW-Männer am Start. Da sollte es auch für die Titelverteidigung in der Mannschaftswertung reichen. Bei den Frauen nimmt das LGW-Trio mit Isabell Garling, Mareike Kordys und Nele Lenhard den Kampf gegen namhafte Teams wie den Osnabrücker TB und den VfL Oldenburg auf.

Ihre Erfolgsgeschichte der Landesmeisterschaft wollen die U16-Mädchen des VfL Hameln nun auf Bezirksebene fortschreiben. Sonntag geht es in Stuhr um die Titel. Nele Fasold ist in der W14-Klasse im Dauereinsatz und hat ein ehrgeiziges Ziel. „Im Weitsprung will sie endlich mal die Sarstedterin Emily Pischke schlagen“, sagt Mutter und Trainerin Maren Fasold. „Doch 5,20 Meter müssten es wohl sein.“ Ada Doering (W14) und Marie Bischoff (W15) haben ebenfalls ein strammes Programm vor sich und treten gemeinsam mit Sofiya Linko und Julia Schöpe in der 4 x 100-Meter-Staffel an. Da hat auch die LG Weserbergland gemeldet. Bei den M15-Junioren startet Jodocus Kalmbach (LGW) über 100 Meter, 80 m Hürden sowie beim Stabhochsprung und Kugelstoßen, der VfLer Felix Markardt (U20) ist über 100 Meter dabei.mha



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare