weather-image

TVE Röcke verliert 22:32

Handball (peb). Die Männer des TVE Röcke unterlagen in der Kreisliga B bei der HSG Stemmer/Friedewalde mit 22:32.

veröffentlicht am 13.09.2006 um 00:00 Uhr

Trotz des frühen Ausscheidens des verletzten Spielertrainers Steffen Hilgendorf hielt Röcke zunächst gut mit. Erst kurz vor der Pause zog der Gastgeber von 12:10 auf 16:11 davon. Diesen Rückstand konnte Röcke in der zweiten Halbzeit zwar noch einmal auf 20:23 verkürzen, aber in der Endphase ließen dann die Kräfte nach und Stemmer/Friedewalde siegte klar mit 32:22. TVE: Manuel Stundner (13), Jörn Weihmann (4), Lutz Kujath (3) und Björn Schönfeld (2).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare