weather-image
24°
Entscheidung durch Krink und Güldner

TVE Röcke feiert 23:21-Sieg

Handball (peb). Die Frauen des TVE Röcke konnten nach zwei Niederlagen in Folge in der Bezirksliga endlich wieder einen Sieg einfahren und schlugen die HSG Hüllhorst mit 23:21 (7:9).

veröffentlicht am 14.02.2007 um 00:00 Uhr

Bis zur 52. Minute lief bei Röcke nicht viel zusammen. Klarste Torchancen und sogar vier Siebenmeter wurden vergeben. Hüllhorst führte bis dahin 19:17. In der Schlussphase bäumte sich Röcke noch einmal auf, Carolin Krink und Kim Güldner trafen fünf Mal hintereinander von den Außenpositionen und Röcke ging mit 22:19 inFührung. Dieser Vorsprung wurde bis zum Schlusspfiff verteidigt. Die TVE-Tore machten Carolin Krink (9), Katharina Kater (6), Andrea Hilgendorf (3), Kim Güldner (3) und Nina Wesselmann (2).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare