weather-image
19°
Der Aufsteiger schlägt in der Oberliga den MTV Bodenburg 3:1 und den MTV Salzgitter 3:0

TV Bergkrug glänzt in der neuen Umgebung

Volleyball (seb). Einen perfekten Saisonstart legten die Frauen des TV Bergkrug in der Oberliga hin. Der Aufsteiger besiegte den MTV Bodenburg 3:1 (20:25, 25:17, 25:21, 25:16) und den MTV Salzgitter 3:0 (25:20, 25:14, 26:24).

veröffentlicht am 23.09.2008 um 00:00 Uhr

Maren Presser (l.) konnte mit dem TV Bergkrug in der Oberliga zw

Der Neuling begann sehr nervös, produzierte viele Eigenfehler, Abstimmungsprobleme führten zu einem nicht so druckvollen Angriffsspiel. Folgerichtig ging der erste Durchgang an die Gäste. TVB-Trainer Ole Widderich rüttelte in der Pause durch eine laute Ansprache die Bergkruger Damen wach. Neuzugang Frauke Heinssen glänzte nun in der Mitte, Gesa Busche bot in der Feldabwehr eine tadellose Leistung und pflücke viele Bälle. Zudem wurde das Blockspiel immer besser. Die Sätze zwei und drei gingen an die Widderich-Truppe. Durch die Satzgewinne wurde das Spiel immer besser und das Selbstbewusstsein stieg. Auch der vierte Abschnitt ging klar an die TVB-Frauen. Mit dem ersten Sieg im Rücken begann der TV Bergkrug sehr konzentriert gegen den MTV Salzgitter. Kathrin Deppmeier und Claudia Lütjens waren im Außenangriff nicht zu stoppen und punkteten nach Belieben. Der TVB erspielte sich im ersten und zweiten Satz schnell eine beruhigende Führung von fünf bis sechs Punkten und gewann beide Sätze. Nur im dritten Durchgang hatten die TVB- Frauen einen kleinen Hänger, lagen 21:24 zurück und mussten drei Satzbälle abwehren. Dies gelang und der Satz ging mit 26:24 an den TVB. Damit war der Saisonstart geglückt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare