weather-image
In der Landesliga spielen die Herren 50 gegen den Spitzenreiter

TV Bergkrug fordert SV Arnum

Tennis (nem). Für die Schaumburger Seniorenteams stehen an diesem Wochenende vier Heimspiele auf dem Spielplan.

veröffentlicht am 13.10.2007 um 00:00 Uhr

Oberliga - Herren 50: BTHC Braunschweig - TC Obernkirchen. Der Spitzenreiter TC Obernkirchen hat beste Aussichten, die Tabellenführung in Braunschweig zu verteidigen und sollte ein Aufstiegskandidat bleiben. Oberliga - Herren 55: Beckedorfer SV - Heidberger TC (Sa., 13 Uhr, Tennishalle Sachsenhagen). Beckedorf greift erstmalig in die Punktspiele ein und will sich natürlich mit einem Sieg eine gute Ausgangsposition verschaffen. Oberliga - Herren 65: GW Gifhorn - GW Stadthagen II. Tabellenführer GW Stadthagen II muss beweisen, was der Sieg gegen Sarstedt wert war, denn Gifhorn ist ein schwerer Gegner. Landesliga - Damen 30: PSV Hildesheim - GW Stadthagen II. Auch die Stadthäger Damen reisen als Spitzenreiter an, und auch sie werden es sehr schwer haben erneut zwei Punkte einzufahren. Landesliga - Herren 50: TV Bergkrug - SV Arnum (Sa., 18 Uhr, Tennishalle GW Stadthagen). Im Spitzenspiel des Tabellenzweiten aus Bergkrug gegen den Tabellenführer fällt bereits eine Vorentscheidung, wer eventuell für den Aufstieg infrage kommt. Landesliga - Herren 60: MTV Peine II - TC Obernkirchen. Man darf gespannt sein, wie schnell sich Obernkirchen von der herben Auftaktniederlage erholt hat. Eine erneute Niederlage könnte bereits sehr gefährlich werden. Verbandsliga - Herren 30: SG Rodenberg - TSV Anderten (So., 11 Uhr, Tennishalle Rodenberg). Zwei Auftaktverlierer treffen in Rodenberg aufeinander. Eine weitere Niederlage würde die Abstiegsgefahr bereits bedrohlich anwachsen lassen. Verbandsliga - Herren 50: Helmstedter TV - SG Rodenberg. Auch die Herren 50 aus Rodenberg warten noch auf den ersten Punktgewinn und müssen aufpassen, nicht erneut zu verlieren. Verbandsklasse - Herren 60: TC Obernkirchen II - MTV Herrenhausen (So., 13 Uhr, Tennishalle Bückeburg). Das Schlusslicht TC Obernkirchen II wird alles versuchen, um zumindest den ersten Matchpunkt einzufahren.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare