weather-image
14°

TuSG Wiedensahl Meister und Pokalsieger

Frauenfußball. Die TuSG Wiedensahl war in der Saison 2006/07 auf Kreisebene das Maß der Dinge.

veröffentlicht am 22.06.2007 um 00:00 Uhr

0000452983-gross.jpg

Das Team vom Trainerduo Kay Busche und Niels Lebherz aus dem Wilhelm-Busch-Dorf blieb während der gesamten Saison ungeschlagen. Nach der Meisterschaft in der Halle folgte der Meistertitel auf dem Feld und auch im Kreispokal triumphierte die TuSG Wiedensahl. In der Kreisliga setzt sich der Aufschwung im Frauenfußball in der neuen Saison fort. Trotz Aufsteiger TuSG Wiedensahl und fehlenden Absteigern aus dem Bezirk wird sich die Anzahl der Mannschaften weiter erhöhen. Mit dem TSV Bückeberge III und RW Stadthagen, dem Quasi-Nachfolger des ASC Pollhagen-Nordsehl, haben bereits zwei neue Teams sicher gemeldet. Zwei weitere stehen in letzten Verhandlungen über mögliche Zusammenschlüsse und könnten die Liga zudem erweitern. Neueste Gedankenmodelle sehen außerdem vor, die Kreisliga mit dann bis zu 13 Mannschaften nach der Hinserie leistungsgerecht in zwei Staffeln zu teilen, um die für die Anfängerteams die Wahrscheinlichkeit von zweistelligen Niederlagen zu verringern und die Topmannschaften der Kreisliga durch mehr Wettbewerb besser auf den rauen Wind in der Bezirksliga vorzubereiten, der in der kommenden Saison erstmals wieder der TuSG Wiedensahl um die Nase wehen wird. Text: pm/Foto: ph



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare