weather-image
20°
Niedernwöhren zu Gast in Diepholz / Veith Ehlerding im Kasten

TuS zum nächsten Top-Favoriten

Bezirksliga (ku). Es war eine Supervorstellung. Niedernwöhrens erstes Heimspiel in der Bezirksliga ging ausgerechnet gegen den Landesberger SV. Und die zählten nicht nur in Fachkreisen zum Top-Favoriten der Staffel.

veröffentlicht am 18.08.2006 um 00:00 Uhr

Auf Jan Carganico (l.) und den TuS Niedernwöhren wartet mit der

Beeindruckend der Auftritt der Landesberger. Trainer Dittmar Schönbeck: "Ich dachte wir spielen mindestens gegen eine Zweitligamannschaft. Die waren zwei Stunden vor dem Anpfiff da, machten noch eine Trainingseinheit mit Hütchen und allem Drum und Dran, in der Kabine lagen die Trikots sauber gefaltet, daneben jede Menge feinster, isotonischer Getränke. Das war schon beeindruckend." Aber auch der Niedernwöhrener Coach hatte in die Trickkiste gegriffen, einen Zeitungsausschnitt in die Kabine seiner Jungs gehängt. Und da stand Schwarz auf Weiß, dass sich Landesbergen "eigentlich in dieser Saison nur selbst schlagen kann." Der TuS zeigte sich wenig beeindruckt, lieferte eine ganz starke Partie ab und gewann mit 3:2. Das erste Auswärtsspiel absolviert Niedernwöhren in Diepholz, eine hoch eingestufte Mannschaft. Die SG Diepholz gewann 2:0 in Steyerberg. Beim TuS wird wieder A-Jugend Keeper Veith Ehlerding zwischen den Pfosten stehen. Ansonsten steht der Kader der Vorwoche.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare