weather-image
Nachholspieltag in Hameln-Pyrmont

TuS Rohden reist zur Reserve von BW Tündern

Fußball (de). Der weiteren Tabellenbegradigung dienen die Nachholspiele in der Hameln-Pyrmonter Kreisliga, die am Ostersonnabendüber die Bühne gehen sollen. Im Spitzenspiel gastiert der TuS Rohden-Segelhorst bei der Reserve des HSC BW Tündern. Die Rekate-Truppe steht dabei vor keiner leichten Aufgabe, ist aber keineswegs nur chancenloser Außenseiter. Jedes Ergebnis ist denkbar. Gelingt dem TuS eine geschlossene Mannschaftsleistung, können es drei Punkte werden.

veröffentlicht am 19.03.2008 um 00:00 Uhr

Während sich Tabellenführer Hameln 07 II mit Germania Hagen auseinanderzusetzen hat, hat Tabellenschlusslicht SG Hameln 74 den SV Lachem-Haverbeck zu Gast, der seinen derzeit guten Lauf fortsetzen will. Die Kreisstädter sollten ihn dabei nicht stoppen können. Bei den Gästen geht man davon aus, in Bestbesetzung antreten zu können. Absteiger BW Salzhemmendorf will den VfB Hemeringen prüfen, der gleichfalls in Bestbesetzung antreten sollte. Trainer Thilo Klotz ist bekannt, dass nur mit einer kompakten Spielweise etwas zu erreichen sein wird. Erklärtes Ziel ist, die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Der TSC Fischbeck ist beim TSV Hamelspringe nur Außenseiter, der aber unbedingt seine Chancen wahren will. Nach dem Unentschieden in Emmerthal sollte auch in dieser Begegnung mindestens ein Punkt drin sein. Es soll aber konsequent auf Sieg gespielt werden. Die Ansetzungen: Sa., 15 Uhr: Hameln 74 - Lachem, Salzhemmendorf - Hemeringen, Hamelspringe - Fischbeck, Bisperode - Flegessen/Süntel, Hameln 07 II - Hagen; Sa., 16 Uhr: Tündern II - Rohden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt