weather-image
Schönbeck-Elf beim Tabellenzweiten

TuS Niedernwöhren als Zünglein an der Waage

Bezirksliga (ku). Nach dem Pokalfight gegen Springe ist beim TuS Niedernwöhren am kommenden Sonntag wieder Alltag angesagt. Der TuS tritt beim Barnstorfer SV an.

veröffentlicht am 18.05.2007 um 00:00 Uhr

Stefan Büngel traf in Springe zum 2:2-Ausgleich. Foto: ph

Der Tabellenzweite kann durchaus noch im Zweikampf mit Landesbergen auf den Titel schielen. Im letzten Punktspiel gewann Barnstorf 4:1 in Steyerberg, Niedernwöhren dagegen kassierte eine scheinbar klare 0:4-Heimniederlage gegen Rehden. Trainer Schönbeck relativierte das Resultat etwas: "Die haben zwei Mal auf das Tor geschossen und zwei Mal getroffen. Wir haben fast 90 Minuten gedrückt, am Ende sind wir dann ausgekontert worden. So deutlich wie es aussieht, war das Spiel nicht!" Gegen Barnstorf möchte der TuS noch einmal das Zünglein an der Waage spielen. Allerdings räumte der Coach ein, dass bei seinem jungen Team doch etwas die Luft raus ist: "Was auch immer passiert, ich glaube, den vierten Platz wird uns niemand mehr streitig machen können!"



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt