weather-image
13°
Niedernwöhren verliert in Wetschen 0:5

TuS mit Verletzungspech und ohne Einsatzwillen

Bezirksliga (ku). Das war ein ganz bitterer Saisonauftakt für die Elf um Trainer Dittmar Schönbeck. Sein TuS Niedernwöhren verlor beim TSV Wetschen deutlich mit 0:5. Betreuer Werner Nickel, der das Debakel an seinem Geburtstag erleben musste, zeigte sich maßlos enttäuscht: "Zwischen unserem Spiel gegen Nienstädt und dieser Partie lagen Welten. Die Mannschaft hat überhaupt nicht gekämpft, ist gar nicht ins Spiel gekommen und hat zu wenig Einsatz gezeigt."

veröffentlicht am 27.02.2009 um 13:09 Uhr

Bitter das Verletzungspech der Niedernwöhrener. Schon in der 6. Spielminute fiel Lasse Stadtkowitz mit Verdacht auf einen Bänderriss aus, Benjamin Fietz folgte ihm zur Halbzeit mit einer Blutblase unter dem Fuß auf die Bank. Somit wird die Ausfallliste der Niedernwöhrener (Drewes, Wulf, Ehlerding, Schütte, Büngel, Baluschek, Krause, Pardis) noch länger! In der ersten halben Stunde konnte Niedernwöhren den Kasten sauber halten, kam dabei aber selbst zu keiner Torszene. Die Gastgeber gewannen fast jeden Zweikampf, erhöhten den Druck und konnten in der 37. Minute durch Yalcin Housein das 1:0 markieren. Mit dem Pausenpfiff der zweite Treffer. Nach einer Ecke Lufthoheit der Gastgeber, Oliver Zbron köpfte fast ungehindert ein. Gleich nach dem Wiederanpfiff das 3:0, Andre Gatzel trickste die TuS-Abwehr aus. Das 4:0 in der 80. Minute. Nach einem Patzer im Mittelfeld konnte Falk Zobron sein Solo erfolgreich abschließen. Mit dem Schlusspfiff das 5:0. Nach einem Foul von Marian Breneke erhöhte Andre Gatzel per Elfmeter zum Endstand. TuS: Möhring, Mensching, Stadtkowitz (6. Führing), Scholz, Blaume, Fietz (46. Breneke), Fischer, Carganico, Buchwald, Kalac, Ahnefeld.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt