weather-image
19°

Niedernwöhren will im Heimspiel gegen TV Leveste nachlegen

TuS kommt langsam ins Rollen

Bezirksliga (ku). Langsam scheint der TuS Niedernwöhren in der Staffel Fuß zu fassen. Der 4:3-Sieg gegen Barsinghausen in der letzten Woche untermauerte ganz deutlich den positiven Aufwärtstrend. Am nächsten Spieltag können die Niedernwöhrener dann erneut vor heimischem Publikum den nächsten Schritt in Richtung "sichere Tabellenregion" machen. Zu Gast der Tabellenfünfte aus Leveste.

veröffentlicht am 02.10.2008 um 00:00 Uhr

Am letzten Spieltag konnte die Elf von Trainer Andreas Hechler zu Hause gegen Springe ein 2:2 verbuchen. Für den Niedernwöhrener Coach Stefan Vogt ist der derzeitige Anstieg der Leistungskurve auch ein Zeichen konsequenter Arbeit. "Die Mannschaft zieht gut mit. Und jeder hat begriffen, dass ich meine Ziele immer sehr hoch ansetze. Ich denke, wir haben nun auch mehr und mehr unser System gefunden, hoffe, dass wir mit der Unterstützung unseres tollen Publikums gegen Leveste noch einmal nachlegen können." Symptomatisch dafür auch der Ruck in der letzten Woche nach der Roten Karte gegen Andre Scholz. Als der Druck der Gäste zunahm, stand die Abwehr felsenfest, die Mannschaft zeigte eine tolle Moral. Seine personellen Sorgen ist "Fische" Vogt noch nicht los. Er wird noch Wochen mit einem Innenbandanriss im Knie pausieren müssen, Steffen Führing und Benjamin Fietz meldeten sich zur Wochenmitte angeschlagen ab, Andre Scholz wird wegen der Sperre fehlen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt