weather-image
20°
×

0:3-Niederlage bei Germania Reher

TuS Hess. Oldendorf nur noch Kanonenfutter

Fußball (de). Beim TuS Hessisch Oldendorf läuft derzeit nichts rund. Bei Germania Reher gab es gestern eine neuerliche Klatsche, die mit 0:3-Treffern sicher zu deutlich ausfiel.

veröffentlicht am 21.04.2008 um 00:00 Uhr

Die Gäste scheinen sich im Mittelfeld der Tabelle der Staffel 2 der 1. Hameln-Pyrmonter Kreisklasse festgesetzt zu haben. Der TuS haderte mit der Schiedsrichterleistung. Uwe Quindt sah in der 63. Minute eine zweifelhafte gelb-rote Karte und der TuS bekam einen klaren Elfmeter nicht. Karsten Leder hatte die Platzherren in der 53. Minute 1:0 in Führung gebracht, die Mark Wilgeroth nach 75 Minuten auf 2:0 ausbaute. Den Schlusspunkt setzte dann nochmals Leder mit dem 3:0 in der 87. Minute.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige