weather-image

Umfangreiches Programm mit vielseitigen Darbietungen in der Stadthalle

Turnkreis feierte wieder ein „Treffen der Älteren“

Hessisch Oldendorf. In der Stadthalle Hessisch Oldendorf trafen sich etwa 330 Senioren aus Hameln, Bad Münder, Aerzen, Bakede, Coppenbrügge, Eimbeckhausen, Großenwieden, Hachmühlen, Hamelspringe, Heßlingen, Hessisch Oldendorf, Nettelrede, Osterwald, Rumbeck und Salzhemmendorf zum alljährlichen gemeinsamen Nachmittag.

veröffentlicht am 03.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 07:41 Uhr

Gut besucht war die Veranstaltung des Turnkreises Hameln-Pyrmont

Ulla Person, Fachwartin für die Senioren, und Turnkreis-Vorsitzender Wolfram Wittkopp konnten auch den NTB-Landesturnwart (Ältere) Hans-Jürgen Loh, den stellvertretenden Landrat Thorsten Kellner (Coppenbrügge) und KSB-Vorstandsmitglied Heinz Hartmann begrüßen. Sogar eine Tanzgruppe aus Wilhelmshaven war angereist und zeigte den Senioren ihr Können.

Ein umfangreiches Programm hatte Ulla Person anzubieten mit Gymnastik (TSV Schwalbe Tündern, Blau-Weiß Hemmendorf/Salzhemmendorf), Aerobic und Step Aerobic (TSV Hamelspringe), Tänzen (DRK Hameln; Turnkreis), Zwergentanz (MTSV Aerzen), Männerturnen (TSG Emmerthal), Sketchen (U.Schmidt, G. Haschke, B.Schaper) und Drehorgelmusik durfte nicht fehlen.

Verschiedene Mitmachangebote sorgten für Bewegung; vom Akkordeon wurde das gemeinsame Singen begleitet – natürlich mit dem „Weserbogen-Lied“ –, zum Tanzen lud schwungvolle Musik ein. Mehrere Dutzend leckere selbst gebackene Kuchen und Torten „schmückten“ die Cafeteria. Nach dreieinhalb Stunden klang der unterhaltsame Nachmittag mit „Kein schöner Land in dieser Zeit…“ aus.

2 Bilder
Auch die Turner vom TSG Emmerthal amüsierten die Besucher.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt