weather-image
24°
×

Turnier gegen Rassismus

Hameln. Vier Mannschaften demonstrierten in der Sporthalle der Eugen-Reintjes-Schule Hameln in Form eines zweistündigen Fußballturniers gegen jegliche Form des Rassismus, der Ausländerfeindlichkeit und andere Formen der sozialen Ungerechtigkeit. Die Teams wetteiferten zum 4. Mal um den Janosch-Kortschak-Wanderpokal, der vom Kinderkrankenhaus Hannover, Auf der Bult, gestiftet wurde. Das Turnier wurde von Richard Labitzke eröffnet. Das von Labitzke aufgestellte Sana-Soccer-

veröffentlicht am 20.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 00:41 Uhr

team setzte sich gegen das

Dr.-Hedemann-Ärzteteam als beste Mannschaft durch und gewann den Pokal. Als Schiedsrichter des Turniers agierte A. Kriks. Teilgenommen haben auch Schüler vom Albert-Einstein-Gymnasium und ein Eugen-Reintjes-Lehrer-

team, berichtet der Ausrichter N. Rauch.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige