weather-image
Ehrungen und Anerkennungen

Turnerbund Hilligsfeld dankt langjährigen Mitgliedern

HILLIGSFELD. Die Jahreshauptversammlung des Turnerbunds Hilligsfeld (TBH) stand vor allem unter dem Stern „Ehrungen und Anerkennungen für verdiente Vereinsmitglieder“.

veröffentlicht am 06.04.2017 um 00:00 Uhr

Die geehrten Mitglieder. Foto: pr

So waren mit der neuen Kreissportbundvorsitzenden Maria Bergmann und Kreisfußballverbands-Chef Andreas Wittrock gleich die beiden höchstrangigen Landkreis-Sport-Funktionäre zum Zwecke von Mitglieder-Ehrungen angereist. Für die Auszeichnung „Sportler des Jahres“ wurde dieses Jahr Michael Söchting geehrt. Außerdem wurden für ihre 25-jährige Vereinsmitgliedschaft Dirk Pöhlmann und Sascha Behrens geehrt.

Andreas Schrader erhielt von Andreas Wittrock für sein sportliches Lebenswerk den DFB-Ehrenamtspreis überreicht und brachte als Geschenk auch noch zwei nagelneue Minitore für die Fußballjugend mit. Goldene Ehrennadeln gab es für Günther Neumann für seine langjährige Arbeit im Sportgericht des Fußballkreises und an Kassierer Michael Sommer für seine jahrzehntelangen zuverlässigen Dienste an den TBH-Finanzen. Die silberne Ehrenamtsnadel für langjährige Vereins- und Vorstandsarbeit ging an Karin Stierand und Dirk Pütger. Eine DFB-Ehrenamtsurkunde für vorbildliche ehrenamtliche Leistungen im Fußballsport erhielt zudem Michael Söchting.

Bis auf eine Veränderung wurden die Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt und für weiteres Jahr von der Versammlung gewählt. Im Bereich der Sparte Tischtennis tritt Friedhelm Nolte die Nachfolge von Sabrina Scholz an. pr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare