weather-image
15°
×

Holzhäuser Grundschüler spenden 490 Euro

Tulpen für Brot

BAD PYRMONT/HOLZHAUSEN. Die Grundschule Holzhausen hat an der Aktion „Tulpen für Brot“ unter Schirmherrschaft von Ministerpräsidenten Stephan Weil teilgenommen.

veröffentlicht am 04.06.2019 um 13:12 Uhr

Dabei können Tulpenzwiebeln verkauft oder mit der Klasse eingepflanzt werden und die Tulpen für 70 Cent/Stück verkauft werden. Im Herbst 2018 legte jede Klasse ein Tulpenbeet an. „Tulpen für Brot“ spendete etwa 50 Zwiebeln. Der Erlös kommt der Peruhilfe zugute, die in Schulen in Lima ein Schulfrühstück (Milch und Brot) finanziert und Straßenkinder betreut und der Deutschen Welthungerhilfe, die mit einer Schulspeisung dafür sorgt, dass Kinder in Burundi zur Schule gehen. Insgesamt hat die Grundschule 640 Tulpen verkauft und konnte dank zusätzlicher Spenden 490 Euro an die Aktion „Tulpen für Brot“ überweisen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt