weather-image
10°

Renovierung der TSV-Halle wird mit Eigenleistung vorangebracht / Jeder beteiligt sich mit seinen Möglichkeiten

TSV Schwalbe Tündern stimmt über Sozialbeitrag ab

Tündern. Der TSV „Schwalbe“ Tündern hielt seine Mitgliederversammlung in der TSV-Halle ab. Die Tagesordnung enthielt eine Satzungsänderung, eine neue Beitragsordnung und Einzelheiten zur geplanten Renovierung der TSV-Halle. Nach angeregten Diskussionen wurden alle Themen einstimmig beschlossen.

veröffentlicht am 14.02.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_6165207_wvh_1402_ehrung_2013.jpg

Der Vorstand wurde mit der Genehmigung der neuen Satzung neu geordnet. Vorsitzender Klaus Trepke wurde für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. In die Beitragsordnung wurde ein Sozialbeitrag neu aufgenommen. Die Renovierung der TSV-Halle soll teilweise in Eigenleistung erfolgen, dazu wurden alle Mitglieder aufgerufen, sich entsprechend ihrer Möglichkeiten auch daran zu beteiligen. Die silberne Vereinsnadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten sechs Mitglieder. Für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten zwei Mitglieder die goldene Vereinsnadel. Zum Ehrenmitglied wurde Herbert Beuse auf Vorschlag des Vorstandes gewählt. Die Sportler, die ihr Sportabzeichen abgelegt hatten, erhielten ein kleines Präsent. Im TSV wird regelmäßig für das Sportabzeichen trainiert. In diesem Zusammenhang bedankte sich der Vorstand auch bei Silke Wächter für ihre Bereitschaft zur Unterstützung bei der Abnahme.

Gute Laune herrschte unter den geehrten Mitgliedern vom TSV Schwalbe Tündern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt