weather-image
26°

TSV optimal vorbereitet zur SG Diepholz

Bezirksliga (ku). Ein guter Lauf für den TSV Hagenburg: ein 2:1-Sieg gegen den Angstgegner Neuenkirchen, Platz 6 mit 11 Saisonpunkten und 10:6 Toren. Am kommenden Sonntag müssen die Hagenburger die gute Form unter Beweis stellen, treten beim amtierenden Tabellendritten in Diepholz an.

veröffentlicht am 21.09.2007 um 00:00 Uhr

TSV-Coach Oliver Blume: "Es ist zwar ein Sonntagsspiel, die liegen uns ja bekanntlich nicht so gut. Aber wir werden uns ordentlich vorbereiten, schon um 10 Uhr treffen, dann gemeinsam essen und locker trainieren. Ich denke, wir fahren nicht nach Diepholz, um die Punkte da zu lassen!" Gastgeber Diepholz konnte in der letzten Woche ein 3:0 aus Rehburg mitbringen. TSV-Coach Blume schätzt die Gastgeber vorsichtig ein. "17 Treffer sprechen natürlich für einen bärenstarken Angriff, dazu ein schnelles und sehr offensiv ausgerichtet Mittelfeld. Allerdings ist das Team um Trainer Steffen Müller in der Defensive nicht so sattelfest und schwimmt bei Gegendruck. Hier wollen wir den Hebel ansetzen." Im TSV-Team werden bis auf Timo Tegtmeyer und Sebastian Preißner alle Akteure im Boot sein.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare