weather-image
28°
Niedersachsenliga-Jungen vor Doppelpunktspieltag in eigener Halle

TSV Hespe kämpft um den Titel

Tischtennis (la). Die Jungen des TSV Hespe sind derzeit mit 17:1 Punkten Tabellenführer der Jungen-Niedersachsenliga und spielen am heutigen Sonnabend um 11 Uhr in der Hesper Sporthalle gegen Schwarzer Berg II und um 14 Uhr gegen den Tabellenzweiten Schwarzer Berg I.

veröffentlicht am 07.11.2008 um 00:00 Uhr

Fabian Möller, Spitzenspieler des TSV Hespe, hat in der Niedersa

Nur ein Punkt trennt den Tabellenzweiten vom TSV Hespe. Der Sieger dieser Begegnung ist dann Herbstmeister der Niedersachsenliga, der höchsten Spielklasse für Jungen in Deutschland. Das Endspiel um die Herbstmeisterschaft wird sicher sehr spannend. Fabian Möller (16:4), Christian Steege (11:3), Marvin Kleine (16:3), Dominik Schöttelndreier (9:4) und Marc Rutke (5:7) haben bislang hervorragende Einzelbilanzen erreicht. Auf die Spiele gegen Schwarzer Berg hat sich das Team gut vorbereitet und möchte an dem Doppelspieltag unbedingt vier Punkte und die Herbstmeisterschaft holen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare