weather-image
28°

TSV Hagenburg in Steimbke

Bezirksliga (ku). Schon am Freitagabend haben die Hagenburger den nächsten Auftritt. Die Blume-Elf tritt beim SV Steimbke an.

veröffentlicht am 04.05.2007 um 00:00 Uhr

Platz neun gegen Platz sieben, 34 gegen 39 Punkte, für beide Kontrahenten ist es zum Saisonende eigentlich nur noch der Kampf um die "Goldene Ananas". Aber Trainer Günter Blume hat seine eigenen Ziele, will mit seinem Team zum letzten Mal natürlich den Saisonabschluss auf dem bestmöglichen Tabellenrang. Und nach oben ist noch Luft, mit einem Sieg in Steimbke könnte Hagenburg durchaus noch Boden gut machen. Zumal der Coach nach dem letzten Spieltag nicht gerade glücklich über die Vorstellung seiner Jungs gegen Diepholz war. Hagenburg hatte gegen den Tabellendritten etliche gute Möglichkeiten, die Niederlage zu vermeiden, ein Remis war greifbar, sogarder Sieg wäre nicht unmöglich gewesen. Im Hinspiel gegen Steimbke gab es einen Saisonhöhepunkt mit glänzend aufgelegtem TSV-Angriff: Hagenburg machte das halbe Dutzend und gewann 6:0.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare