weather-image

TSV Exten in Algesdorf auf Punktejagd

Kreisliga (peb). Spitzenreiter TSV Exten geht beim TSV Algesdorf auf Punktejagd. Für Extens Trainer Bernd Riesner ist das Auswärtsspiel kein Selbstläufer: "Algesdorf hat aus den letzten beiden Spielen vier Punkte geholt, findet allmählich zur alten Stärke zurück und wird zuhause gerade im kämpferischen Bereich überzeugen wollen."

veröffentlicht am 11.09.2008 um 00:00 Uhr

Riesner muss in Algesdorf auf den rotgesperrten Martin Appel verzichten und auf Henrik Potthast, der eine Wadenprellung auskuriert. Exten hat in dieser Saison vollüberzeugt. Die Abwehr wird von Ruzmir Mehic hervorragend organisiert, Björn Schnur ist ein überdurchschnittlicher Manndecker. Chef im Mittelfeld ist Andreas Kramer, über den alle erfolgsversprechenden Aktionen laufen und im Angriff ist Matthias Appel kaum zu stoppen. Außerdem hat die Mannschaft gelernt, geduldig und ruhig zu spielen, und auf die Fehler des Gegners zu warten, um diese dann konsequent zu nutzen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare