weather-image
26°
×

Trüb und schmuddelig

veröffentlicht am 18.12.2017 um 15:55 Uhr

Der Dezember hält sich an das gewohnte nasskalte Schmuddelmuster. Dabei hilft heute der Ausläufer des Tiefs „Bob“, das von Ostgrönland zum Nordmeer zieht. Nach einem trockenen Start in den Tag zieht im Verlauf von der Nordsee her zeit- und gebietsweise meist leichter Regen in unsere Weserregion. Ungemütliche und feuchtkalte 5 Grad sind dabei das höchste der Gefühle. In der bedeckten Nacht nimmt die Niederschlagsneigung ab, wobei die Tiefstwerte auf für den Straßenzustand unbedenkliche 4 Grad zurückgehen. Der Wind zeigt sich unaufgeregt. Er bewegt sich sehr schwach aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen. Die Aussichten: morgen meist trocken, sonst wenig Änderung.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Nebel, etwas Sonne, trocken, Temperaturen von 0 bis 6 Grad.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige