weather-image

Trudes Fahrrad steht jetzt im Museum

Obernkirchen. Die Obernkirchener Lokalreporterin Trude Krömer (kleines Bild) hat als Zeitungsfrau der ersten Stunde mehr als 40 Jahre lang über Wichtiges und Nichtiges aus Obernkirchen berichtet.

veröffentlicht am 18.08.2006 um 00:00 Uhr

0000422979-gross.jpg

1949 begann sie als freie Mitarbeiterin der "Schaumburger Zeitung", die sich bald darauf mit dem "Obernkirchener Anzeiger" zusammenschloss. Neben der Berichterstattung hat sie auch Anzeigen geworben und besorgte sogar den Zeitungsverkauf. Als sie 1989 starb, hinterließ sie ein Riesenarchiv von mehr als 11 000 Fotos - eine unerschöpfliche Quelle zur Alltagsgeschichte der Stadt in den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg. Jetzt hat das Fahrrad, mit dem Trude Krömer auf der Suche nach den guten Geschichten immer unterwegs war, seinen Platz im Berg- und Stadtmuseum gefunden - inklusive Kamera und Zeitung aus dem Jahr 1952.Beate Krantz hat es einst aus dem Sperrmüll gerettet und jetzt an Museumsleiter Rolf-Bernd de Groot übergeben.

0000422979-11-gross.jpg

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    News-Ticker
    Anzeige
    Kommentare