weather-image
12°
Herbstmarkt eröffnet / Montag Familientag

Trubel in der City: Noch drei tolle Tage

Bückeburg (tw). Die Kinder klebten gestern Nachmittag schon Minuten vorher an seinen Rockschößen: Dann, Punkt 16 Uhr, war's soweit. Jürgen Harmening griff zum Mikrofon: "Eigentlich war nur eine Freifahrt vorgesehen", so der Vize-Bürgermeister. "Jetzt haben wir drei für Euch rausgeholt." Sprach's - und eröffnete den Herbstmarkt 2006. Augenblicke später waren sämtliche Plätze im Autoscooter bereits mit johlenden Knirpsen voll besetzt.

veröffentlicht am 28.10.2006 um 00:00 Uhr

Gestern, Minuten nach der Eöffnung: Die ersten Wagemutigen haben

Noch bis einschließlich Montag, 30. Oktober, ist die Fußgängerzone jetzt eine einzige Jux-, Basar- und Schlemmermeile, steppt der sprichwörtliche Bär zwischen den Budengassen. Der Herbstmarkt ist täglich von 14 bis 22 Uhr geöffnet. Am Montag findet zum Ausklang des Events der Familientag statt, an dem sich die Schausteller und Markthändler mit reduzierten Preisen vom Bückeburger Publikum verabschieden. Sonntagnachmittag haben die Marktbesucher außerdem von 14 bis 18 Uhr zusätzliche Einkaufsmöglichkeiten: Die Einzelhändler der Innenstadt haben aus Anlass des Jahrmarktes attraktive Angebote und interessante Aktionen vorbereitet. Bleibt die spannende Frage: "Wann gehen wir zum Herbstmarkt?" Tipp der Redaktion: Am besten noch am heutigen Samstag. Denn für den morgigen Sonntag sagen die Wetterfrösche Regen im Weserbergland voraus. Shoppen können Sie trotzdem; in den Läden werden Sie nicht nass. Montag soll's dann zwar noch bewölkt, aber immerhin trocken bleiben.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare