weather-image
13°
×

Historischer Rundgang durch Springe

Trip der Landfrauen

Springe. Durch „Alte Gassen“ in Springe sollte die erste „Wanderung“ 2011 der Springer Landfrauen führen, und zwar auf den Wegen der ehemaligen Stadtmauern und Wälle. Der strahlende Sonnenschein hatte 34 Damen trotz eisiger Temperaturen und Ostwind zum Treffpunkt auf den Burghof gelockt. Die beiden Gästeführerinnen des Calenberger Landsommers Marie-Luise Zieseniss und Gudrun Kreier, nahmen die Landfrauen mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Sie erfuhren, wie der Welfenherzog Heinrich Julius um seine zweite Frau, die dänische Königstochter Elisabeth, warb. Auch die Geschichte des Duells zwischen dem Landrat von Bennigsen und dem Domänenpächter Oswald von Falkenhagen wurde erzählt. Rund um die alte Wasserburg und durch den ehemaligen Schlosspark führte der Weg entlang der alten Stadtmauern zum Ostwall. Dann war die katholische Christ-König-Kirche erreicht, wo Herr Thörner schon wartete und die Schönheiten der Kirche erklärte. Ein interessanter Nachmittag, der in der „Alten Herberge“ bei vorzüglicher Bewirtung einen gemütlichen Abschluss fand. Jetzt freuen sich die Landfrauen auf Montag, 21. März, dann wandern sie vom „Mühlenbrink“ zur Holzmühle.

veröffentlicht am 10.03.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 20:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt