weather-image

Trickdiebstahl und zwei Verkehrsunfälle

Erheblicher Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall zwischen Bückeburg und Röcke entstanden. Ein ortsunkundiger Autofahrer wollte von der B 65 nach links in Richtung Röcke abbiegen. Dabei übersah er den sich von rechts nähernden, vorfahrtsberechtigten Wagen einer Autofahrerin aus Bückeburg. Es krachte mächtig, der Wagen des Unfallverursachers landete im Graben. Verletzt wurde zum Glück niemand. Beide Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert.

veröffentlicht am 27.03.2006 um 00:00 Uhr

Person verletzt: Beim Abbiegen vom Obi-Parkplatz hat ein Autofahrer an der Hannoverschen Straße die Vorfahrt einer Bückeburgerin missachtet. Diese wurde beim Zusammenprall beider Fahrzeuge leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Trickdiebstahl: Ein unbekanntes Pärchen hat bei einem Trickdiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft zwei Pullover und sechs T-Shirts erbeutet. Die Täterin war auffallend klein (1,50 Meter) und von asiatischem Aussehen mit "pickeligem Gesicht". Hinweise unter (0 57 22) 95 93-0. thm

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare