weather-image
29°
Baumaßnahmen haben begonnen / Ortsrat zufrieden: "Wir sind froh, dass es überhaupt voran geht"

Treppe und Gehweg werden neu saniert

Engern (clb). Seit Frühjahr diesen Jahres hat der Bauhof der Stadt Rinteln mit den Sanierungsarbeiten am Gehweg an der Berliner Straße in Engern begonnen.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 10:18 Uhr

Seit dem Frühjahr haben die Sanierungsarbeiten am Gehweg der Ber

Am Ortseingang angefangen, soll der marode Bürgersteig nach und nach saniert werden - bis hin zum Ortsausgang. "Eine Baustelle, die sich durch den ganzen Ort zieht", erläutert Ortsbürgermeister Dieter Horn. Um die Kosten möglichst gering zu halten, werde die Sanierung mit eigenen Mitteln finanziert. Dementsprechend langsam würden sich auch die Ausbesserungen hinziehen - immer Stück für Stück. "Aber wir sind froh, dass esüberhaupt voran geht", so der Ortsbürgermeister im Namen des gesamten Ortsrates. Jahrelang hatte sich der Ortsrat für die Instandsetzung des völlig maroden Bürgersteiges eingesetzt, der von Löchern und Unebenheiten gezeichnet war. Streckenweise wurden zwar immer wieder Ausbesserungen vorgenommen, zu einer grundlegenden Sanierung ist es jedoch nie gekommen. Seit einigen Tagen haben auch die Sanierungsarbeiten am Dorfgemeinschaftshaus in Engern begonnen - dort wird die Eingangstreppe, die lange Zeit in sehr schlechtem Zustand gewesen ist, grundlegend erneuert.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare