weather-image
22°

Vergleichsschießen der Vereine in Fischbeck mit etwas geringerer Teilnehmerzahl

Treffsicherer Soldatenbund auf Platz 1

Fischbeck. Der Schützenverein Fischbeck hat auch in diesem Jahr sein traditionelles Vergleichsschießen der Vereine im Schützenhaus im Kuhsiek durchgeführt. Viele örtliche Vereine und Gruppierungen nutzen dieses Ereignis zum Wettstreit vor den Scheiben.

veröffentlicht am 01.09.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 09:41 Uhr

Die stolzen Pokalgewinner des Vergleichsschießens in Fischbeck

Fischbeck. Der Schützenverein Fischbeck hat auch in diesem Jahr sein traditionelles Vergleichsschießen der Vereine im Schützenhaus im Kuhsiek durchgeführt. Viele örtliche Vereine und Gruppierungen nutzen dieses Ereignis zum Wettstreit vor den Scheiben. Es wird mit KK-Gewehren 50 m stehend aufgelegt geschossen. Jede teilnehmende Mannschaft musste mindestens sechs Schützen stellen, um in die Wertung zu kommen. Es nahmen sieben Mannschaften/Vereine teil, wovon sechs in die Wertung kamen.

Platz 1 belegte der Soldatenbund mit 272 Ring. Platz 2 erzielte der Heimatverein mit 260 Ring, gefolgt vom Sozialverband mit 256 Ring, der Teichgemeinschaft mit 247 Ring. Die CBL kam mit 242 Ring auf Platz 5 und Platz 6 erreichten der TSC mit der Sparte Fußball mit 212 Ring.

Die beste Nichtschützing mit 40 Ring war Ivonne Heimsoth, der beste Nichtschütze mit 48 Ring Jens Fricke.

Bester Gesamtschütze war somit Jens Fricke mit 48 Ring.

Der 1. Vorsitzende und Oberschützenmeister Ulrich Schmitz dankte allen teilnehmenden Schützinnen/en und lud schon jetzt zur Teilnahme im nächsten Jahr ein.

Ebenfalls sprach er Dank an alle Helfer aus dem Verein aus und freute sich über die rege Teilnahme. Allerdings war vielleicht aus Wettergründen die Besucherzahl etwas geringer als im Vorjahr. Anschließend saßen die Teilnehmer noch gemütlich zusammen, berichtet Ulrich Schmitz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?