weather-image
10°
Jährlich 600 Studenten an der Nagolder Fachakademie

Traumjobs in der Modebranche

veröffentlicht am 10.03.2012 um 00:00 Uhr

270_008_5307597_mode.jpg

Die stark international ausgerichtete Modebranche sucht dringend nach motivierten jungen und praxisorientierten Nachwuchsführungskräften und greift hierbei zunehmend auf Absolventen der Nagolder Fachakademie zurück.

Mittlerweile sind es jährlich 600 Studenten, die sich mit Fächern wie Handelscontrolling, Limitplanung, Visual Merchandising, e-commerce und den „modischen Produkten“ intensiv beschäftigen. Alle Absolventen haben das gleiche Ziel: eine Karriere im internationalen Fashion Business zu starten. Dabei hilft ihnen der Abschluss zum branchenweit anerkannten „Textilbetriebswirt BTE (Fachrichtung Textil oder Schuhe)“ ein großes Stück weiter. Laut Joachim Beer, erst jüngst zum Präsidenten Victorinox Fashion in New York ernannt, gibt es „keine vergleichbare Bildungseinrichtung in Deutschland, die Führungsnachwuchskräfte für einen erfolgreichen Berufseinstieg derart praxisnah qualifiziert.“ Viele Absolventen hat das Examen in eine Spitzenposition katapultiert. Die Berufszweige reichen von Marketing, International Sales, Trendforschung und Design über Management bis hin zum Controlling.

Exzellente Kontakte zur Wirtschaft sowie das praxisnahe, zeitlich konzentrierte Studium mit renommierten Dozenten haben den guten Ruf der in Europa bekannten Privatakademie gestärkt. Das Studium an der LDT Nagold ist stark praxisorientiert. So lernen die Studenten zum Beispiel die Arbeit von Einkäufern und Vertriebsprofis kennen. Weitere Informationen gibt es unter www.ldt.de spp-o

Foto: LDT/spp-o



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt