weather-image

"Traum vom Fliegen" zu gewinnen

Bückeburg. Musik und Literatur begegnen sich derzeit in der Reihe"Texte und Töne" der Niedersächsischen Musiktage der Sparkassenstiftung Niedersachsen. Am Donnerstag, 13. September, ist das Aufeinandertreffen von Musik und Literatur im Bückeburger Hubschraubermuseum zu erleben, wenn "Der Traum vom Fliegen" verwirklicht wird. Beginn ist um 19.30 Uhr, vorab gibt es ab 18 Uhr eine Führung durch das Museum.

veröffentlicht am 12.09.2007 um 00:00 Uhr

In einem spannenden Dialog werden die Schauspieler Christian Brückner und Julia Hansen Texte von da Vinci, Brecht, Andersch, Homer, Kafka oder Huxley, aber auch des Flugpioniers Lilienthal lesen. Stimmungsvoll vertont werden die Texte von dem Komponisten und Musiker Stephan Meier. Die Dramaturgie wurde von dem Göttinger Literaturwissenschaftler Heinz-Ludwig Arnold konzipiert. Karten zum Preis von 18 Euro gibt es noch im Hubschraubermuseum oder unter der Ticket-Hotline 0 18 01 / 255 514 80. Sie wollen dabei sein? Punkt 15 Uhr verlosen wir heute unter der Telefonnummer (0 57 22) 50 53 dreimal je zwei Karten an die drei Schnellsten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt