weather-image
14°

Jahreshauptversammlung der Jugendwehr Reinerbeck

Trauer um Torsten Pieper

Reinerbeck (wj). Die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Reinerbeck stand ganz im Zeichen der Trauer um deren langjährigen Jugendfeuerwehrwart Torsten Pieper, der seit dem 31. Januar 2009 auch Reinerbecks Ortsbrandmeister war. So hatte die Jugendfeuerwehr seit dem 29. November, dem Todestag von Torsten Pieper, bis jetzt keine Dienste mehr angesetzt. Er, der über lange Jahre der Jugendfeuerwehr vorstand, wird der jungen Truppe von derzeit 27 Mitgliedern fehlen. Im Beisein des stellvertretenden Jugendfeuerwehrwartes Frank Glöckner, Gemeindejugendfeuerwehrwart Heiner Pape, des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Torsten Pieper (Bruch), des stellvertretenden Gemeindebrandmeisters Jens Pieper, der Ehrenortsbrandmeister Heinz Brakemeier und Rüdiger Kreft und Ortsbürgermeisterin Christa Jakobi würdigte der Jahresbericht 2009 von Schriftführer Alexander Krause das Wirken und die Leistung des so plötzlich verstorbenen Jugendfeuerwehrwartes Torsten Pieper.

veröffentlicht am 10.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 05:21 Uhr

Die Ausgezeichneten, Neugewählten und Verabschiedeten mit den ne


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt